Polizeieinsatz im Straubinger Süden

Vier Meter hohen Fahnenmast umgeknickt und mitgenommen

17.11.2018 | Stand 10.01.2021, 3:07 Uhr
dc/sw
−Foto: n/a

Ein erheblich alkoholisierter Mann ist in der vergangenen Nacht in Straubing einer Polizeistreife aufgefallen - er schleppte einen Fahnenmast mit sich ...

STRAUBING Ein Mann hat am späten Freitagabend (16. November) in der Schillerstraße im Straubinger Süden einen ca. vier Meter hohen Fahnenmast mit Flaggen umgeknickt und mitgenommen. Eine Polizeistreife bemerkte den 44-Jährigen. Der Mann war erheblich alkoholisiert, dass er den Rest der Nacht zum Ausnüchtern in Polizeigewahrsam verbrachte. Der Fahnenmast wurde sichergestellt. Da der Besitzer des Mastes noch nicht bekannt ist, bittet die Polizei unter Telefon 09421/868-0 um Hinweise.

Straubing-Bogen