Feuerwehr rückt aus

Verbrennen von Unrat ruft Feuerwehr und Polizei auf den Plan

23.08.2018 | Stand 09.01.2021, 0:20 Uhr
pm/glr
−Foto: n/a

In der Nacht zu Donnerstag, 23. August 2018, wurde die Polizei Mühldorf darüber informiert, dass auf dem Grundstück in der Bahnhofstraße in Neumarkt-St. Veit ein Feuer mit starker Rauchentwicklung festgestellt wurde.

NEUMARKT-ST.VEIT Als eine Streifenbesatzung am Einsatzort eintraf konnte festgestellt werden, dass an der Brandstelle neben Holz auch Gummimatten und eine Herdplatte verbrannt wurden. Die gesamte Brandstelle war ca. 25 Quadratmeter groß befand sich unmittelbar neben trockenen Büschen und Bäumen an einer Hausmauer.

Die Feuerwehr Neumarkt-St. Veit hat den Brand gelöscht, die Verursacher müssen sich nun wegen einem Verstoß nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz verantworten.

Mühldorf a.Inn