Auf die Gegenfahrbahn geraten

Unter Alkoholeinfluss mit dem Auto gefahren

20.04.2019 | Stand 10.01.2021, 17:24 Uhr
PI Regenstauf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitag, 19. April, gegen 10.15 Uhr kontrollierten Beamte der PI Regenstauf in Lappersdorf einen 40-jährigen Pkw-Fahrer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

LAPPERSDORF Aufgefallen war der Fahrer zuvor, weil er mehrmals mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn kam. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest erbrachte beim Fahrer ein Ergebnis von deutlich über 1,1 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, sein Führerschein wurde zudem bereits sichergestellt.

Regensburg