Trunkenheit im Verkehr

Unsichere Fahrweise – betrunkener Radfahrer gerät in eine Verkehrskontrolle

26.07.2018 | Stand 09.01.2021, 17:38 Uhr
PI Kelheim/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Mittwoch, 25. Juli, gegen 23.05 Uhr, hielten Beamte der Polizeiinspektion Kelheim in der Georg-Kerschensteiner-Straße in Kelheim einen 30-jährigen Radfahrer aus dem Landkreis Kelheim zu einer Verkehrskontrolle an.

KELHEIM Der Radfahrer war aufgefallen, weil er die komplette Fahrbahnbreite benutzte. Der Grund für die unsichere Fahrweise war schnell klar, ein durchgeführter Alkotest ergab eine erhebliche Alkoholisierung des Radfahrers. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kelheim