Keine Verletzten

Unfall im Morgengrauen – 20.000 Euro Schaden

29.11.2019 | Stand 09.01.2021, 23:19 Uhr
−Foto: n/a

Am frühen Freitagvormittag, 29. November, wollte ein 58-jähriger Citroen-Fahrer die abknickende Vorfahrtstraße am Autohof in Münchberg verlassen und übersah hierbei einen entgegenkommenden 60-jährigen Peugeot-Fahrer.

MÜNCHBERG Durch den Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut erster Schätzung auf circa 20.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Schwandorf