Verdacht auf Unterschenkelbruch

Unfall auf einer Baustelle in Nittenau – 19-Jähriger gerät mit dem Fuß unter einen Radbagger

18.09.2019 | Stand 09.01.2021, 16:41 Uhr
PSt Nittenau/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Dienstag, 17. September, gegen 13.20 Uhr, kam es in Nittenau, Bereich Ortsteil Tiefenhof, zu einem folgenschweren Unfall.

NITTENAU Bei Kanalbauarbeiten arbeitete ein 19-jähriger Arbeiter in der Nähe eines Radbaggers. Als der junge Mann gerade direkt am Bagger vorbeiging, rutschte er auf einem Sandhaufen aus und geriet mit dem Fuß unter den anfahrenden Bagger. Der Bagger überrollte den Fuß des Arbeiters. Der junge Mann kam mit Verdacht auf Unterschenkelbruch mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Regensburg.

Schwandorf