Anzeige erstattet

Unbekannter wollte 12.000 Euro vom Konto eines Regensburger Vereins abzwacken

14.12.2018 | Stand 10.01.2021, 5:12 Uhr
PI Regensburg-Nord/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Nicht schlecht staunten Mitglieder eines ehrenamtlichen Vereins im Norden von Regensburg. Sie erhielten von der Bank einen Anruf, dass jemand versuche über 12.000 Euro von ihrem Bankkonto zu überweisen.

REGENSBURG Niemand im Verein wusste etwas von diesem Auftrag. So konnte die Überweisung gerade noch gestoppt werden. Der Verein erstattete Anzeige bei der Polizei. Der Täter ist bislang nicht bekannt.

Regensburg