Feueralarm und Missbrauch von Notrufen

Unbekannter schlägt Brandmelder ein

27.07.2018 | Stand 09.01.2021, 17:41 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am gestrigen Donnerstag, gegen 18.50 Uhr, ertönte der Feueralarm in einer Gaststätte in der Dr.-Emil-Brichta-Straße in Passau.

PASSAU Ein Mitarbeiter befand sich allein im Restaurant und arbeitete in der Küche, als plötzlich der Feueralarm losging. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr wurde festgestellt, dass ein Brandmelder eingeschlagen wurde. Der Sachschaden beträgt circa 50 Euro, die Ermittlungen wegen Missbrauch von Notrufen wurden aufgenommen.

Passau