Die Polizei ermittelt

Unbekannter schlägt 23-Jährigem eine Flasche auf den Kopf

30.09.2018 | Stand 09.01.2021, 22:13 Uhr
PI Weiden/Pressemitteilung
−Foto: n/a

„Morgenstund hat Gold im Mund“ – dieses Sprichwort galt wohl nicht für einen 23-Jährigen der am frühen Sonntagmorgen, 30. September, eine Diskothek in der Regensburger Straße in Weiden verließ.

WEIDEN Ihm wurde im Außenbereich von einem unbekannten Täter von hinten eine Flasche über den Kopf geschlagen, sodass er eine Platzwunde am Hinterkopf erlitt. Die herbeigerufene Polizeistreife leistete erst einmal Erste Hilfe und legte dem Opfer einen Kopfverband an, bevor er mit dem BRK ins Klinikum Weiden eingeliefert wurde. Einen Täterhinweis konnte keiner der herumstehenden Leute abgeben.

Schwandorf