Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Unbekannter fährt in Rottau in Gartenzaun und haut ab

30.10.2017 | Stand 09.01.2021, 22:43 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am vergangenen Wochenende prallte ein Fahrzeug gegen eine Gartenzaun eines Anwesens. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend.

ROTTAU Eine Frau aus Rottau bei Pocking meldete sich am vergangenen Samstag bei der Polizei. Die Dame zeigte eine Verkehrsunfallflucht an. Ein unbekannter Fahrzeuglenker prallte am Vormittag in der Zeit von etwa 8 bis 10 Uhr gegen den Gartenzaun vom Anwesen der Geschädigten in Rottau.

Anstatt danach den Schaden zu melden, fuhr der Unfallfahrer einfach weg und beging Unfallflucht. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass es sich beim Unfallfahrzeug um einen Transporter handeln dürfte. Am Zaun entstand ein Schaden im unteren 4-stelligen Euro-Bereich.

Die Polizei sucht nun den Unfallfahrer. Wer konnte den Unfall beobachten oder kann Angaben zu einem beschädigten Transporter machen? Hinweise nimmt die Polizeistation Pocking unter der 08531/905860 entgegen.

Passau