Zeugen gesucht

Unbekannter erlegt Reh – die Polizei ermittelt wegen Jagdwilderei

24.08.2018 | Stand 09.01.2021, 0:25 Uhr
−Foto: n/a

In der Zeit vom 9. bis zum 19. August wurde auf einer Wiese zwischen Oelsnitz und Fleisnitz ein Reh von einem unbekannten Täter erlegt.

STAMMBACH Dem Revierinhaber entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro. Ermittlungen seitens der Polizei werden wegen Jagdwilderei geführt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Münchberg entgegen.

Schwandorf