Unfallfahrer unverletzt

Übermüdeter Autofahrer landet im Straßengraben

03.08.2020 | Stand 10.01.2021, 21:49 Uhr
PI Nittendorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Vermutlich infolge von Übermüdung geriet ein Autofahrer mit seinem Pkw am Freitag, 31. Juli, gegen 7.15 Uhr, auf der Staatsstraße 2394 im Gemeindebereich Laaber ins rechte Bankett, erschrak, riss das Lenkrad herum, kam auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr, lenkte wiederum dagegen und landete schließlich im rechten Straßengraben.

Laaber. Sein Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. Der Unfallfahrer blieb unverletzt, muss aber mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen, weil es beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug gekommen wäre.

Regensburg