Trunkenheit im Verkehr

Über zwei Promille und das Handy am Ohr

29.04.2019 | Stand 09.01.2021, 5:52 Uhr
PI Weiden/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Im Weidener Stadtgebiet kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Weiden einen 26-jährigen Pkw-Fahrer. Dieser rückte am Montag, 29. April, gegen 0.15 Uhr in den Fokus der Polizeibeamten, weil er verbotswidrig sein Mobiltelefon benutzte.

WEIDEN Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten den Geruch alkoholischer Getränke fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Nach einer Blutentnahme, der Unterbindung der Weiterfahrt und der Sicherstellung des Führerscheines konnte der 26-Jährige die Inspektion wieder verlassen. Gegen ihn wird wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr eine Strafanzeige erstattet.

Schwandorf