72-jähriger Autofahrer gestoppt

Trunkenheitsfahrt endet in Polizeikontrolle

27.11.2019 | Stand 09.01.2021, 23:02 Uhr
Polizei Berchtesgaden
−Foto: n/a

Am 26. November .2019 führte die Polizeiinspektion Berchtesgaden zur Nachtzeit allgemeine Verkehrskontrollen in Berchtesgaden und Umgebung durch. Um kurz vor 22 Uhr wurde ein 72-jähriger Berchtesgadener mit seinem Pkw in die Kontrollstelle geleitet.

BERCHTESGADEN. Bereits bei der Ansprache fiel den eingesetzten Beamten Alkoholgeruch auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,2 Promille. Die Weiterfahrt wurde an Ort und Stelle untersagt. Des Weiteren wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Berchtesgaden durchgeführt. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden dem Herrn abgenommen. Gegen den Herrn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Diesen erwarten nun eine hohe Geldstrafe, der Führerscheinentzug und Punkte in Flensburg.

Berchtesgadener Land