Wasserschlauch beschädigt

Trotz eines Durchfahrtsverbots – 40-Tonner kurvt durch Baustellenbereich

18.05.2019 | Stand 09.01.2021, 7:06 Uhr
PI Nabburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitagnachmittag, 17. Mai, wurde der Polizei Nabburg ein Schaden im Bereich des gesperrten Abschnittes der Oberviechtacher Straße gemeldet.

NABBURG Es stellte sich heraus, dass der Fahrer einer Sattelzugmaschine samt Anhänger von der Autobahn kommend trotz Durchfahrtsverbots mit entsprechender Beschilderung in die Oberviechtacher Straße einfuhr. Dabei überfuhr er einen im Baustellenbereich quer über der Fahrbahn gelegten Wasserschlauch der Stadt Nabburg. Der entstandene Fremdschaden beträgt circa 300 Euro. Den Fahrer erwartet nun eine Bußgeldanzeige.

Schwandorf