Mit Messer geschnitten

Tierquäler verletzt Pferdestute schwer

07.07.2017 | Stand 05.01.2021, 4:02 Uhr
iw
−Foto: n/a

Ein unbekannter Tierquäler verletzte schon am letzten Samstag eine Pferdestute auf einer Weide bei Mengkofen schwer. Das Tier konnte in einer längeren Operation gerettet werden.

MENGKOFEN Die Tat ereignete sich letzten Samstag zwischen 9 und 10 Uhr auf einer Weide bei Kirchlehen. Vermutlich mit einem Messer wurde der Stute eine 7 Zentimeter lange Schnittwunde am Geschlechtsteil zugefügt. Zur Rettung des Tieres war eine 3-stündige Operation nötig.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing unter der Telefonnummer 08731/31440.

Dingolfing-Landau