Randale in Amberg

Sturzbetrunken randaliert – Kürbisse und diverse Gegenstände in der Fußgängerzone herumgeworfen

13.10.2020 | Stand 12.02.2021, 20:31 Uhr
PI Amberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Randalierend und sturzbetrunken zogen am Montagabend, 12. Oktober, kurz vor Mitternacht, ein 18- und ein 20-Jähriger durch die Georgenstraße in Amberg.

Amberg. Sie zerstörten einen Aufsteller und warfen neben aufgestellten Kürbissen diverse Gegenstände in der Fußgängerzone umher. Als Polizeistreifen eintrafen verhielten sie sich weiterhin aggressiv und unkooperativ. Beide wurden deshalb in Polizeigewahrsam genommen und schliefen ihren Rausch in der Ausnüchterungszelle aus. Gegen die beiden Heranwachsenden wird wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Schwandorf