Ausflug

Sturm beschädigt Zaun – Pferde suchen das Weite und stranden in fremdem Garten

26.09.2018 | Stand 09.01.2021, 21:56 Uhr
PI Marktredwitz/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Dienstagfrüh, 25. September, büchsten drei Pferde aus einer Koppel im Bereich Hohenberg aus und ließen sich in einem nahegelegenen Garten nieder.

HOHENBERG AN DER EGER Der Grund für die Freiheit der Tiere war wohl ein von Sturm „Fabienne“ beschädigter Zaun, den die Pferde für ihren Ausflug nutzten. Die Tiere konnten unbeschadet zurückgebracht werden, ob durch sie ein Schaden entstanden ist, muss noch abgeklärt werden.

Schwandorf