Meist schnell gelöscht

Stoppelfeldbrände wegen der große Hitze – Polizei mahnt zur Vorsicht

26.07.2019 | Stand 09.01.2021, 12:40 Uhr
PI Kelheim/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 25. Juli, wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei gegen 20 Uhr alarmiert, weil bei Haidhof ein Feld in Brand stand.

RIEDENBURG Etwa 20 Quadratmeter eines abgedroschenen Weizenfeldes gerieten aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Die Feuerwehr Gundelfing konnte den Brand ablöschen.

Bereits am Tag zuvor musste die Feuerwehr wegen eines brennenden Stoppelfeldes ausrücken.

Die Polizei mahnt in diesem Zusammenhang zu besonderer Vorsicht wegen der momentanen Hitze und der daraus resultierenden Dürre.

Kelheim