Alarm am Dienstagmittag

Schwerer Unfall bei Hausen

28.11.2017 | Stand 10.01.2021, 2:29 Uhr
Feuerwehr Langquaid/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Dienstag, 28. November, wurden die Einsatzkräfte um 13.25 Uhr auf die Kreisstraße KEH10 bei Hausen alarmiert. Dort hatte sich ein schwerer Unfall ereignet.

HAUSEN Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Mit schwerem Rettungsgerät wurde die Person durch die Feuerwehr Langquaid aus dem Auto befreit. Die Feuerwehren übernahmen noch die Verkehrsabsicherung und reinigten die Fahrbahn.

Weitere Infos liegen uns noch nicht vor, wir berichten nach!

Kelheim