Nach Fahrradsturz

Schwer verletzter Junge

22.09.2018 | Stand 09.01.2021, 21:33 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: Foto: DRF Luftrettung

Am 21. September 2018, gegen 14.50 Uhr, hielt sich ein 13-jähriger Junge aus Waldkraiburg mit seinem Fahrrad im Stadtpark auf.

WALDKRAIBURG In der Nähe des dortigen Spielplatzes fuhr dieser Junge dann mit seinem Fahrrad zunächst einen Hügel ein Stück weit hinab. Im unteren Teilstück des Hügels sprang er dann mit seinem Fahrrad in Richtung des Fußweges, welcher dort entlang führt. Beim Aufkommen am Boden verdrehte sich laut Zeugenaussagen sein Fahrradlenker, weshalb der Junge zu Sturz kam und sich bei dem Sturz samt Fahrrad überschlug. Durch den Sturz zog sich der Junge eine schwere Oberschenkelverletzung sowie eine Schädelprellung zu und musste anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach München verbracht werden.

Mühldorf a.Inn