Mittelschwer verletzt

Schwächeanfall am Steuer – 55-Jähriger prallt gegen einen Baum

22.12.2019 | Stand 10.01.2021, 1:46 Uhr
−Foto: n/a

Am Samstag, 21. Dezember, 12.50 Uhr, kam ein 55-Jähriger mit seinem Opel Corsa auf der Staatsstraße bei Feßmannsdorf wegen eines Schwächeanfalls nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum in der Böschung.

GRAFENWIESEN/LANDKREIS CHAM Der Fahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Regensburg