Die Polizei ermittelt

Scheunenbrand in Nittenau – Brandursache und Schadenshöhe noch unklar

28.04.2019 | Stand 09.01.2021, 5:49 Uhr
PI Burglengenfeld/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstag, 27. April, gegen 16 Uhr, kam es zum Brand einer Scheune im Nittenauer Stadtteil Sankt Johann.

NITTENAU Zur Brandursache und der Schadenshöhe können bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Die Vernehmung des Verletzten steht noch aus.

Beteiligt am Einsatz waren die Feuerwehren Nittenau, Bergham, Bodenstein, Wald, Reichenbach, Lampertz, Neukirchen, Bruck.

Die weitere Sachbearbeitung wird von der Polizeiinspektion Burglengenfeld übernommen.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Scheune in Nittenau abgebrannt

Schwandorf