Einbruch in eine Apotheke

Scheibe mit einem Stein eingeschlagen, Bargeld geklaut

26.11.2018 | Stand 10.01.2021, 3:47 Uhr
PP Oberbayern-Nord/Pressemitteilung
−Foto: Foto: 123rf.com

Ein bislang unbekannter Täter drang in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 22. auf 23. November, gewaltsam in eine Apotheke an der Theodor-Heuss-Straße in Ingolstadt ein und erbeutete dort Bargeld.

INGOLSTADT Mit einem Stein warf der Einbrecher eine Fensterscheibe der nahe der Einmündung Lena-Christ-Straße gelegenen Apotheke ein und gelangte so in die Verkaufs- und Büroräume. Diese durchsuchte er und erbeutete dabei eine dreistellige Bargeldsumme. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro. Nach ersten Ermittlungserkenntnissen wurde der Einbruch kurz vor 23 Uhr verübt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 93430 entgegen.

Kelheim