Mit 1,5 Promille unterwegs

Rauschig zwei Führerscheine verloren

21.12.2017 | Stand 10.01.2021, 17:01 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: Foto: tg

Die Flughafenpolizei kontrollierte einen betrunkenen Russen aus Spanien.

FLUGHAFEN Gleich beide Führerscheine musste ein 69-jähriger Russe mit Wohnsitz in Madrid abgeben.

Er fiel am Flughafen durch seine unsichere Fahrweise auf. Der Madrilene steuerte seinen Mietwagen Richtung Terminal 2. Einer Streife der Polizeiinspektion Flughafen wurde auf den Wagen aufmerksam und kontrollierte den Fahrer.

Einem Alkoholtest von 1,5 Promille folgte eine Blutentnahme. Der russische und der spanische Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ist eingeleitet.

Freising