Sachbeschädigung

Randale in Cham – Trio richtet 2.000 Euro Schaden an

28.07.2018 | Stand 09.01.2021, 17:50 Uhr
PI Cham/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Freitagmorgen, 27. Juli, zwischen 3 und 4 Uhr randalierten drei offensichtlich betrunkene junge Männer in der Rodinger Straße in Cham.

CHAM Hierbei rissen diese einen Fahnenmasten aus seiner Verankerung und beschädigten einen Postkasten sowie einen Stromverteilerkasten. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Eine Anwohnerin konnte die drei beobachten. Die Polizei Cham ermittelt gegen die drei – bislang noch unbekannten – Männer wegen Sachbeschädigung. Eventuelle weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Cham in Verbindung zu setzen.

Regensburg