Kopfüber auf den Asphalt gestürzt

Radler erleidet schwere Kopfverletzungen

19.07.2019 | Stand 09.01.2021, 12:10 Uhr
dc/sw
−Foto: n/a

Schwerer Fahrradunfall in Mitterfels (Lkr. Straubing-Bogen).

MITTERFELS Am Mittwochnachmittag (17. Juli) war ein Ehepaar mit dem Rad in Mitterfels (Lkr. Straubing-Bogen) unterwegs. Wie die Polizei Bogen mitteilt, verlor der 59-jährige Mann auf abschüssiger Strecke die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf den Asphalt. Dabei zog er sich erhebliche Kopfeverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Straubing-Bogen