Laute Musik und Silvesterraketen

Polizisten mussten bei Gartenparty für Ruhe sorgen

28.07.2019 | Stand 09.01.2021, 12:46 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: Foto: stillfx/123RF

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 27. auf 28. Juli, fand im Nattermoosweg in Schwandorf ein Gartenfest statt. Eine 49-jährige Anwohnerin verständige die Polizeiinspektion Schwandorf, da bei dem Gartenfest überlaute Musik lief und Silvesterraketen abgebrannt wurden.

SCHWANDORF Die Partygäste wurden daraufhin durch Polizeibeamte zur Ruhe ermahnt. Da sich die rund 40 Beteiligten jedoch nicht daran hielten und aggressives Verhalten zeigten, mussten mehrere Streifenbesatzungen zum Gartenfest anfahren und für Ruhe sorgen. Den verantwortlichen Partybetreiber erwartet nun eine Anzeige.

Schwandorf