Anzeigen folgen

Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt – Fahrer hat keinen Führerschein

28.10.2020 | Stand 12.02.2021, 21:52 Uhr
PI Roding/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 26. Oktober, gegen 22 Uhr, kontrollierten Beamte der PI Roding in Pösing einen 38-jährigen Pkw-Fahrer aus Pösing. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und er zudem deutlich alkoholisiert war.

Pösing. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrer zur Blutentnahme ins Krankenhaus verbracht. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Regensburg