14-Jährige übersieht Auto

Pkw erfasst Mofa-Fahrerin

23.09.2018 | Stand 09.01.2021, 21:35 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am 22. September 2018, gegen 22 Uhr, befuhr ein 14-jähriges Mädchen mit dem Mofa die Kreisstraße vom Mettenheim in Richtung Ampfing.

METTENHEIM/AMPFING Auf Höhe von Neufahrn wollte das Mädchen mit dem Mofa die Fahrbahn überqueren, übersah jedoch einen Pkw. Die Fahrerin des Pkw versuchte noch zu bremsen, erfasste die Mofafahrerin aber frontal. Das Mädchen wurde mit Kopfverletzungen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. Die Fahrerin des Pkw wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Aufgrund der Tatsache, dass die 14-Jährige noch keine Prüfbescheinigung zum Führen eines Mofas besitzt und die Unfallursache gesetzt hat, muss sie nun mit einem Bußgeld rechnen.

Mühldorf a.Inn