Bei Tirschenreuth

Pedelec-Fahrerin stürzt und verletzt sich mittelschwer

01.06.2020 | Stand 10.01.2021, 16:54 Uhr
PI Tirschenreuth/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstag, 30. Mai, gegen Mittag, war eine 60-jährige Frau aus dem südlichen Landkreis Tirschenreuth mit ihrem Pedelec auf der Bundesstraße B15 bei Haid in Richtung Tirschenreuth unterwegs. Als sie in den Radweg nach links einfahren wollte, stürzte sie aus bislang ungeklärter Ursache zu Boden.

Tirschenreuth. Eine Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer kann ausgeschlossen werden. Die Frau zog sich durch den Sturz mittelschwere Verletzungen in Form eines ausgeschlagenen Zahnes und mehreren Schürfwunden zu, weshalb sie mit dem Rettungswagen ins Klinikum Weiden gebracht werden musste. Am Pedelec selbst entstand nur geringer Sachschaden.

Schwandorf