Schwelbrand

Ofenrohr nicht fachgerecht angeschlossen, da musste die Feuerwehr anrücken

23.12.2018 | Stand 10.01.2021, 5:57 Uhr
PI Geisenfeld/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Samstagmorgen, 22. Dezember, 8.05 Uhr, bemerkte der Bewohner eines Hauses im Schießstättweg in Geisenfeld Rauchentwicklung in seinem Wohnzimmer.

GEISENFELD Als er nach der Ursache suchte, stellte er an der Außenfassade auf Höhe des Ofenanschlusses einen Schwelbrand fest. Anschließend verständigte er die Feuerwehr, die den Schwellbrand schnell ablöschen konnte. Ursächlich für den Brand dürfte der nicht fachgerechte Anschluss des Ofenrohres an der Fassade gewesen sein. Es entstand lediglich ein geringer Brandschaden in Höhe von 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kelheim