Unfall auf der A93 bei Hausen

Nicht gesicherter Reifen fällt vom Transporter und kracht in den Gegenverkehr

30.10.2018 | Stand 10.01.2021, 1:15 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 29. Oktober, gegen Mittag befuhr ein Kleintransporter mit Ladung die Autobahn A93 von Regensburg in Richtung München. Auf der Ladefläche hatte er einen Pkw und mehrere Reifen geladen.

A93/HAUSEN Einer der nicht gesicherten Reifen fiel während der Fahrt bei Hausen vom Transporter, sprang über die Mittelleitplanke und krachte schließlich in einen Pkw. Die 60-jährige Fahrerin aus Schierling wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Der 47-jährige Fahrer des rumänischen Transporters musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Kelheim