Kontrolle in Rohr

Nicht genehmigte Teile verbaut – Fahrzeug vorläufig aus dem Verkehr gezogen

18.04.2019 | Stand 10.01.2021, 17:12 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Anlässlich einer Verkehrskontrolle wurde am Mittwoch, 17. April, gegen 20.25 Uhr, in der Römerstraße in Rohr ein Pkw angehalten.

ROHR Dabei stellte sich heraus, dass unter anderem Teile an dem Fahrzeug verbaut waren, die nicht genehmigt waren bzw. konnte der Fahrer dafür keinen entsprechenden Nachweis erbringen. Dadurch war die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erloschen. Der 30-jährige Fahrer aus dem östlichen Landkreis musste sein Fahrzeug stehen lassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach der Straßenverkehrszulassungsordnung.

Kelheim