Auseinandersetzung

Mit einem Abschlepphaken zugeschlagen

25.06.2018 | Stand 09.01.2021, 13:26 Uhr
PI Straubing/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Während einer Rauferei schlug ein Beteiligter mit einem Abschlepphaken zu. Ein 25-Jähriger erlitt eine Platzwunde.

STEINACH Sonntagnacht, 24. Juni,) erschien ein 25-Jähriger in der Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin und randalierte dort. Nachdem ihr ein 35-Jähriger zu Hilfe eilte, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. Zunächst schlug der 25-Jährige seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Der 35-Jährige schlug daraufhin mit einem Abschlepphaken zu und verletzte den Jüngeren am Kopf, woraufhin dieser mit einer Platzwunde flüchtete.

Straubing-Bogen