Erneute Anzeige

Mit dem bereits entstempelten Auto in die Radarkontrolle geraten

27.08.2018 | Stand 09.01.2021, 0:40 Uhr
PI Wunsiedel/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Bereits im April wurde der Pkw eines 29-jährigen Wunsiedlers wegen fehlenden Versicherungsschutzes durch die Polizei entstempelt. Anfang Juni erhielt er erneut eine Anzeige, da er mit dem Pkw unterwegs war, ohne Versicherung und Steuer bezahlt zu haben.

WUNSIEDEL Mitte Juni fuhr er mit immer noch nicht zugelassenen Pkw in eine Geschwindigkeitskontrolle und wurde geblitzt, da er zu schnell fuhr. Auf dem Foto wurde der Halter zweifelsfrei identifiziert und muss nun mit einer Anzeige wegen Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz, Straßenverkehrsordnung, Kraftfahrzeugsteuergesetz und anderem rechnen.

Schwandorf