Kontrolle auf der B16

Mit 104 km/h bei erlaubten 70 km/h erwischt

28.11.2017 | Stand 10.01.2021, 2:26 Uhr
PI Kelheim/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Die Verkehrspolizeiinspektion Landshut führte im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel!“ eine Geschwindigkeitsmessung an der Bundesstraße B16 bei Saal an der Donau durch.

SAAL AN DER DONAU Am Freitag, 24. November, wurden im Zeitraum von 8 bis 12.20 Uhr insgesamt 1.302 Fahrzeuge gemessen. Davon mussten acht Fahrzeugführer angezeigt und 24 Fahrzeugführer verwarnt werden. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 70 km/h wurde der Schnellste mit 104 km/h gemessen.

Kelheim