Kontrolle in Kipfenberg

Mit 1,76 Promille am Steuer eines Autos erwischt

28.04.2020 | Stand 10.01.2021, 14:18 Uhr
PI Beilngries/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Bei einer Verkehrskontrolle am Motagabend, 27. April, wurde ein Pkw-Fahrer in Kipfenberg in der Burgstraße aus dem Verkehr gezogen.

Kipfenberg/Landkreis Eichstätt. Die Beamten hatten bei diesem Alkoholgeruch festgestellt. Der Vortest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Daraufhin musste der 37-jährige Fahrzeugführer sein Auto abstellen, es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bis zur weiteren Entscheidung der Staatsanwaltschaft bleibt es dem 37-Jährigen nun untersagt, fahrerlaubnispflichtige Fahrzeuge zu führen. Weiterhin hat er sich aufgrund einer Trunkenheit im Verkehr zu verantworten.

Kelheim