Kontrolle auf der A9

Mit 1,44 Promille am Steuer erwischt

21.02.2020 | Stand 10.01.2021, 8:08 Uhr
VPI Hof/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am späten Donnerstagabend, 20. Februar, stellten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion auf der Autobahn A9 in Fahrtrichtung Norden einen BMW mit polnischer Zulassung fest.

A9/Berg. Bei der anschließenden Kontrolle auf der Rastanlage Frankenwald Ost, bemerkten die Beamten beim 49 Jahre alten Fahrer aus Polen deutlichen Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille.

Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. Er musste sich einer Blutentnahme im Klinikum Naila unterziehen. Zudem stellten die Beamten, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hof, den Führerschein des Polen sicher und behielten eine sogenannte Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich ein.

Schwandorf