Als er den Schnee beseitigen wollte

Mann (52) stürzt mit Leiter um - schwer verletzt

17.02.2019 | Stand 10.01.2021, 10:56 Uhr
dc/sw
−Foto: n/a

Schwerer Unfall am Samstagnachmittag in Sankt Englmar (Lkr. Straubing-Bogen).

SANKT ENGLMAR Am Samstagnachmittag (16. Februar) wollte ein 52-jähriger Mann in Sankt Englmar (Lkr. Straubing-Bogen) die Photovoltaik- bzw. Solarplatten vom Schnee befreien. Dazu legte er nach Polizeiangaben eine Aluleiter an das ca. sechs Meter hohe Dach an und schob den auf der Dachrinne aufliegenden Schnee weg. Dadurch geriet der darüber liegende Schnee ins Rutschen, wodurch die Leiter umstürzte. Bei dem Aufprall zog sich der Mann einen offenen Fußbruch zu. Er wurde vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Straubing-Bogen