Kein EG-Kontrollgerät

Lkw-Kontrollen bringen Verstöße ans Licht

26.02.2018 | Stand 11.01.2021, 1:37 Uhr
VPI Hof/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Bei der Überprüfung eines polnischen Lkw mit Anhänger stellten Streifenbeamte der Verkehrspolizei Hof auf dem Parkplatz Lipperts am Sonntag, 25. Februar, um 22.45 Uhr fest, dass keine Güterkraftverkehrsgenehmigung vorlag.

A9/BERG/LANDKREIS HOF Diese hätte der 29-jährige Fahrer jedoch benötigt, denn er beförderte gewerbsmäßig Pkw von Italien nach Polen. Weiterhin war im Zugfahrzeug kein EG-Kontrollgerät eingebaut.

Zudem fiel den Beamten am Montag, 26. Februar, gegen 0.10 Uhr ein tschechischer Sattelzug auf, dessen Fahrer die am Saaleabstieg für ihn geltende Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h um 22 km/h überschritt.

Beide Lkw-Fahrer mussten eine entsprechende Sicherheitsleistung hinterlegen.

Schwandorf