Kontrolle

Lkw-Fahrer zeigt gefälschte Bescheinigung für den Transport gefährlicher Güter vor

12.05.2020 | Stand 10.01.2021, 15:27 Uhr
VPI Amberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 11. Mai, gegen 11 Uhr, wurde auf der Autobahn A6 im Gemeindegebiet von Lauterhofen ein türkischer Lkw-Fahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle legte der 32-jährige Fahrer eine gefälschte Bescheinigung für den Transport gefährlicher Güter vor.

Lauterhofen. Da er seine Ladung ohne die entsprechende Schulung nicht transportieren durfte, wurde die Weiterfahrt unterbunden. Der Fahrer wurde wegen Urkundenfälschung angezeigt und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Über die Firma wurde ein Ersatzfahrer organisiert.

Schwandorf