Rund 1,5 Promille

Lkw-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

31.12.2020 | Stand 10.01.2021, 3:39 Uhr
VPI Ingolstadt/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Bei der Verkehrspolizei ging am Montag, 30. Dezember, 15.45 Uhr, eine Mitteilung ein, wonach ein Lkw-Fahrer in deutlicher Schlangenlinie auf der Autobahn A9 Richtung Nürnberg unterwegs sei.

BAAR-EBENHAUSEN Eine Streifenbesatzung konnte den 26-Tonner der Marke MAN auf dem Parkplatz Baarer Weiher feststellen. Der 51-jährige Fahrer aus Nürnberg saß schlafend auf dem Fahrersitz. Er musste geweckt werden, die Beamten konnten starken Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Alkotest ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, sein Führerschein sichergestellt. Der Schlüssel wurde ihm abgenommen, ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Kelheim