Unfall bei Cham

Ladung nicht gesichert – Anhänger mit Holzbriketts kippt im Kreisel um

24.05.2019 | Stand 09.01.2021, 7:41 Uhr
PI Cham/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein mit Holzbriketts beladener Anhänger kippte am Donnerstag, 23. Mai, im Feierabendverkehr im Kreisverkehr Cham-Süd mangels Ladungssicherung um.

CHAM Der Unfall zeigt die Notwendigkeit einer richtigen Ladungssicherung. Selbst, wie in diesem Fall, 500 Kilo Eigengewicht alleine reichen da nicht aus. Der Verursacher aus Balbersdorf hat zudem einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro. Dazu kommt, dass sich durch den Unfall lange Staus bildeten. Während der Verkehrsregelung wurden die eingesetzten Beamten von einem Waffenbrunner beleidigt. Den 59-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Regensburg