Anzeige erstattet

Ladendiebe trieben in Schwandorf ihr Unwesen

27.09.2018 | Stand 09.01.2021, 22:02 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Mittwoch, 26. September, wurden entlang der Regensburger Straße in Schwandorf mehrere Ladendiebe südosteuropäischer Herkunft, die derzeit im Asyl-Ankerzentrum untergebracht sind, bei Ladendiebstählen ertappt.

SCHWANDORF Zunächst ließen eine 50-Jährige und eine 43-Jährige in einem Supermarkt einen Früchtetee und Schokoriegel im Gesamtwert von knapp fünf Euro mitgehen. Am Abend gegen 18.30 Uhr hatte ein 34-Jähriger Verlangen nach einem bayerischen Wammerl im Wert von gut fünf Euro. Aber auch dieser Mann wollte kein Geld dafür ausgeben, weshalb in allen Fällen Anzeige wegen Diebstahl erstattet wurde.

Schwandorf