Im dreistelligen Wert

Ladendiebe füllen Taschen und Kinderwagen mit Diebesgut

12.05.2020 | Stand 10.01.2021, 15:23 Uhr
PI Regensburg Nord/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 11. Mai, gegen 13 Uhr, wurde ein Ladendetektiv in einem Kaufhaus im Stadtnorden von Regensburg auf zwei Damen aufmerksam. Die 40-Jährige und ihre 24-jährige Begleiterin entfernten Etiketten von Kleidungsstücken und verstauten diese in mitgeführten Taschen und einem Kinderwagen.

Regensburg. Nach dem Verlassen des Geschäfts wurde festgestellt, dass sie Waren im mittleren dreistelligen Wert nicht bezahlt hatten. Die Beiden erwartet eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Regensburg