Unfall am Donauradweg

Kunststück wurde ihm zum Verhängnis – Radfahrer stürzt und zieht sich Verletzungen im Gesicht zu

31.05.2019 | Stand 09.01.2021, 8:18 Uhr
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 30. Mai, gegen 16.20 Uhr, befuhren drei junge Männer mit ihren Fahrrädern den Donauradweg von Bach kommend in Richtung Demling. Kurz vor Demling versuchte einer der jungen Männer, ein Kunststück vorzuführen, verriss dabei den Lenker und kam dadurch zu Sturz.

BACH AN DER DONAU Hierbei zog er sich erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus verbracht.

Regensburg