Überfall auf Taxler in Passau

Kripo schnappte Tatverdächtigen

21.01.2019 | Stand 10.01.2021, 8:15 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Eine Waffe wurde allerdings bei dem Mann nicht gefunden.

PASSAU. Wie bereits berichtet kam es am Mittwoch (16. Januar) zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Taxifahrer in der Bahnhofstraße. Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen. Nach einem Zeugenhinweis konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Am Donnerstag Abend konnte der Mann angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Eine Waffe konnte bei der Wohnungsdurchsuchung nicht aufgefunden werden.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde der Mann nach den erfolgten kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Passau