Infektionsschutz

Kontrollen in Straubing – sieben von acht Gaststätten beanstandet

30.09.2020 | Stand 12.02.2021, 19:45 Uhr
LRA Straubing-Bogen/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstag, 26. September, hat der städtische Verbraucherschutz zusammen mit Beamten der Polizeiinspektion Straubing infektionsschutzrechtliche Kontrollen in Straubinger Gastronomiebetrieben durchgeführt.

Landkreis Straubing-Bogen. In der Zeit von 21 bis 24 Uhr wurden insgesamt acht Lokale überprüft, sieben davon mussten beanstandet werden. Gründe dafür waren fehlende Schutz- und Hygienekonzepte, fehlende Mindestabstände zwischen den Gästen an den Tischen oder die Abgabe und der Verzehr von Getränken an der Theke oder am Tresen. Gegen die betroffenen Betreiber der Lokale wird jeweils ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Straubing-Bogen