Fasching gefeiert

Knapp über dem Grenzwert ...

16.02.2020 | Stand 10.01.2021, 7:37 Uhr
PI Wunsiedel / Pressemitteilung
−Foto: n/a

Bei Faschingskontrollen in Zusammenhang mit dem Röslauer Fasching wurde bei einem 36-jährigen Marktredwitzer Alkoholgeruch festgestellt als er in der Nacht mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

Röslau. Der Test am Handgerät ergab einen Wert von 0,5 Promille. Da der Mann kooperativ war, wurde ihm ein weiterer, gerichtsverwertbarer Test auf der Dienststelle angeboten. Dieser bestätigte den Wert. Für den Fahrer bedeutet das, dass er, wenn auch sehr knapp, über der erlaubten Grenze war. Ihm erwartet nun ein Bußgeld und ein Monat Fahrverbot.

Schwandorf